Raupp Ferrari Kalender erschienen

Seit nunmehr 28 Jahren lichtet der Fotograf Günther Raupp Ferraris ab. Doch nicht zum Spaß - er liefert die Hochglanzfotografien für den Edel-Kalender schlechthin: den offiziellen Ferrari Kalender "Mythos Ferrari".
Der Kalender ist etwas für absolute Liebhaber der italienischen Luxusmarke. Weltweilt auf 5000 Exemplare limitert und nummeriert, die Größe liegt bei ansehnlichen 48,5 x 68,5 cm und auch das Papier genügt höchsten Ansprüchen, das 250 Gramm schwere Kunstdruckpapier wird den Edelkarrosserien aus Maranello gerecht.

Bei mittlerweile 336 abgelichteten Motiven würde bei so manch anderem Autohersteller wohl langsam ein wenig Besorgnis über die zukünftig abzubildenden Modelle aufkommen. Nicht so bei Ferrari. Neben den ganz schnellen, den Formel 1 Boliden, gibt es so viele unterschiedliche Varianten des Ferrari, dass Raupp sich diesbezüglich kaum Sorgen machen muss.
Nach seinem Studium der Malerei und Kunstgeschichte in Stuttgart verlegte Raupp sich ausschließlich auf Autofotografien für Kampagnen, Broschüren und Magazine. Seit 1984 erschien der erste Kalender, der seiner großen Liebe, dem Ferrari, gewidmet war. Damals noch inoffiziell. Doch der mittlerweile verstorbene Firmengründer Enzo Ferrari bekam ein Exemplar in die Hände und fand derart Gefallen an den kunstvollen Fotografien von Raupp, dass er ihm den Ritterschlag erteilte, jedes Jahr den offiziellen Ferrari Kalender zu produzieren. Bis das offiziell wurde, dauerte es zwar noch einige Jahre, doch seit den 1990er Jahren ist Günther Raupp offizieller Ferrari Kalender-Fotograf.
Liebhaber reissen sich jedes Jahr aufs Neue um die zwölf hochwertigen Aufnahmen, auf denen Neuwagen genauso zu finden sind, wie die zahlreichen Oldtimer. Viele dieser historischen Autos befinden sich natürlich in Privatbesitz, doch für einen Mann vom Renommee eines Günther Raupp öffnen die Sammler gerne ihre Garagen. Ist es doch Privileg und Ehre zugleich, eines der zwölf Modelle für den Kult Kalender stellen zu dürfen. 

Gregor Calendar from Patrick Frey on Vimeo.

Sammler müssen sich nun sputen - 5000 Exemplare sind schneller verkauft, als man meint!
Den Kalender können Sie im RAUPP-Online-Shop bestellen »

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.