Schwendtage

Schwendtage sind sogenannte Tage des Aberglaubens. An diesen Unglückstagen (verworfene Tage) soll nach altem Volksglauben nichts Neues begonnen werden. (z.B.: Operation, Heirat, Verlobung, Geschäftsabschlüsse, Reisen). Das Gegenteil sind die Lostage an denen bestimmte Arbeiten verrichtet werden sollen.

Tags: S
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.