Mai

Der fünfte Monat eines Jahres ist der Mai auch Wonnemonat genannt. Der Mai hat 31 Tage. Er wurde nach der römischen Göttin Maia benannt. Die Bezeichnung Wonnemonat steht mit Vermehrung und Wachstum im Zusammenhang. Im Mai sind die ersten Sprossen der späteren Ernte ganz deutlich zu sehen. „Mairegen mach, dass ich größer werde“ ist ein Spruch, der das Wachstum in Verbindung mit der immer wärmer werdenden Sonne und einem leichten Regen fördern soll.

Tags: M
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.