Iden

Iden sind in einem altrömischen Kalender die vier Feiertage eines Monats, die ein Mondviertel bezeichneten. Neumond, abnehmender Mond, zunehmender Mond, Halbmond.

Tags: I
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.