Fronleichnam

Die Bezeichnung Fronleichnam leitet sich aus dem mittelhochdeutschen vrône lîcham „Des Herren Leib“ ab. Das Hochfest der katholischen Kirche feierte die leibliche Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie (Danksagung). Fronleichnam findet immer an einem Donnerstag 60 Tage nach Ostersonntag statt.

Tags: F
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.